Wir sind ein Handwerksbetrieb. Handwerk meint die Zusammenfassung der Berufe, in denen die Hände als Werkzeug dienen. Das trifft auf die Bäcker besonders zu. Vom Teig kneten bis zur Formgebung kann alles manuell geschehen. Selbstverständlich kann heute jeder Arbeitsschritt auch durch eine Maschine ersetzt werden und ab einer gewissen Größenordnung sind diese Geräte auch sinnvoll bis notwendig. Aber wir legen wert auf Handarbeit.

Unsere Philosophie

2019 bedeutet 100 Jahre Bäckerei Lyck. Im Jubiläumsjahr begeben wir uns auf Spurensuche. Besinnen uns noch einmal mehr auf unsere Tradition. Legen Uropas alte Rezepte neu auf. Suchen nach der Qualität von Zutaten, die es gab, bevor Landwirtschaft eine Industrie wurde.

Tag für Tag kommen so spannende Brote und Brötchen und Leckeres aus der Konditorei in unsere Regale – ein verloren geglaubter Geschmack, der wiederentdeckt werden will. Dabei richten wir uns nach dem, was die Natur an Gaben vor der Haustür bereit hält.

Auch rundherum zeigen wir Ihnen darüber hinaus Lebensmittel von Erzeugern aus unserer Region, die so arbeiten und denken wie wir.

 

Lyck 1919 – über 100 Jahre Handwerksbäckerei.

Was Kunden aus unseren Backwaren machen...

Deftig & Süß - Andreas

Die Pflaumenmarmelade schmeckt erst mit deftigem Schwarzbrot richtig süß. Eine ordentliche Portion Frischkäse und knackige Pinienkerne runden cremig ab.

Klassisches Schwarzbrot nach alter Tradition.

Carpaggiobrot - Kai P.

Diese feine Stulle mit zartem Rauchfleisch von Pauli, Rapsöl, Zitrone und ein wenig Knoblauch zum Abrunden kommt in jeder Pause gut an.

Brot, wie wir es seit Kindertagen lieben, mal ganz anders. 

Feines vom Pfirsich - Andreas H.

Eine ausbalancierte Kombination aus schmackhaftem Ziegenkäse und zarten Pfirsichen mit frischem Feldsalat, mit etwas Pfirsichaufstrich abgeschmeckt.

Die echten Croissants – mit viel Butter.

Krabben & Schmand - Jochen

Altes Mischbrot in dicke Scheiben geschnitten und im Ofen erwärmt. Dazu Schwand und Krabben – ein Schmaus. 

Altes Mischbrot – knusprig und warm serviert. 

Rote Zwiebeln - Birgit

Graues Mischbrot wird mit reichlich aufgetragenem Frischkäse und ein Paar knackigen roten Zwiebeln zur neuen Lieblingsschnitte beim Abendbrot.

Mischbrot – damals mit Nutella heute mit Zwiebel.

Leberwurstbrot - Max

Leberwurst schmeckt nicht nur auf Schwarzbrot, sondern auch auf halben Roggenbrötchen mit Kresse garniert. 

Kürbisbrot – wie es nur wir Norddeutsche kennen. 

Unsere Filialen

Ellerbeker Weg 109

Montag - Freitag   6.00 - 18.00

Samstag   5.00 - 15.00

Sonntag   6.00 - 13.00

Teplitzer Allee 6

Montag - Freitag   6.00 - 18.00

Samstag   6.00 - 13.00

Sonntag   8.00 - 14.00

Projensdorfer Straße 16

Montag - Freitag   6.00 - 18.00

Samstag   7.00 - 13.00

Sonntag   8.00 - 13.00

Knooper Weg 132

Montag - Freitag   6.00 - 18.00

Samstag   6.00 - 13.00

Sonntag   8.00 - 13.00

Kontakt 

Wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Unsere Produkte

Brote & Brötchen

Kuchen & Naschwerk